☏ +49 8251 88 54 67
✉ hello@moccasoft.com

Scrum-Mythos: Scrum zwingt uns…

Immer wieder höre ich „Scrum zwingt uns …„.

Nun, es stimmt, dass Scrum einige Werte, Elemente und Regeln hat und stellt klar, dass auch eine Teilmenge von Nutzen sein kann, das dann aber nicht Scrum ist.

Was ist damit gemeint?

1- zunächst einmal: alle Aspekte von Scrum (Elemente, Regeln…) haben eine Absicht und einen Zweck. Wenn man sie nicht beachtet, verpasst man vielleicht den Nutzen oder geht ein Risiko ein.

2- Es liegt an dir (und deiner Organisation), diese Entscheidung zu treffen. Ich empfehle, sie mit Wissen und Absicht (und nicht willkürlich) zu treffen und die Umstände und die erforderlichen Folgemaßnahmen im Auge zu behalten. Ja: das bedarf Mut!

3- Du und deine Organisation seid nicht nur befugt, diese Entscheidung zu treffen, sondern auch verantwortlich und rechenschaftspflichtig dafür: niemand sonst – und schon gar nicht ein 13-seitiges Papier – kann dir das abnehmen.

4- die meisten Aspekte, von denen ich höre, dass Scrum die Leute angeblich dazu zwingt, sind eigentlich keine Scrum-Fakten, sondern nur Gerüchte…. wie User Stories, Story Points, Standups, End-of-Sprint-Reports, Agile Masters (die Product Ownership und Scrum beherrschen) … dann mache auch Scrum nicht dafür verantwortlich.

Was noch? Scrum ist ein leichtgewichtiges Framework. Halte es leichtgewichtig und vollständig.
Und treffe die mutige Entscheidung, dies zu tun!

Bild-Referenz: https://pixabay.com

Join Waitlist We will inform you when the product arrives in stock. Please leave your valid email address below.

No fields found, please go to settings & save/reset fields